Crypto Market Cap Inches 40 Mrd. USD, Altcoins steigen weiter an Wert

Viele Kryptowährungen sehen derzeit große Wertsteigerungen. Mit viel Fokus auf Bitcoin und Ethereum neigt man dazu, alles andere zu übersehen. Es ist jedoch offensichtlich, dass die Nachfrage nach Kryptowährungen weiter steigt. Die gesamte Marktkapitalisierung bewegt sich ab sofort auf 40 Mrd. US$ zu. Das ist ein ganz wichtiger Meilenstein, auch wenn die Dominanz von Bitcoin weiter abnimmt.

Spannende Zeiten für die Bitcoin Revolution

Die letzten Wochen waren unglaublich optimistisch für die Bitcoin Revolution. Die Gesamtmarktbewertung nimmt jährlich weiter zu, sagt onlinebetrug. Der Wert von Bitcoin steigt jeden Tag, aber auch der Wert der meisten Altcoins. Tatsächlich haben die gesamten Top 7 der Kryptowährungen in den letzten 24 Stunden einen Anstieg erfahren. Monero ist die einzige große Altmünze, die 0,47% verlor, obwohl dies zum jetzigen Zeitpunkt fast vernachlässigbar ist.

Es ist jedoch schwer zu sagen, was die Nachfrage antreibt. Kryptowährungsinvestoren diversifizieren ihre Portfolios, was eine positive Entwicklung ist. Es gibt keinen Grund, alle Eier in einen Korb zu legen. Darüber hinaus steht auch keine der wichtigsten Kryptowährungen in Konkurrenz zueinander. Ethereum konzentriert sich auf die Entwicklung von Blockchain und Ripple ist eine Bankenlösung. Litecoin ergänzt Bitcoin. Dash bietet Privatsphäre, während Monero auf Anonymität setzt. Alle diese Währungen versuchen, etwas anders zu machen.

Die Dinge sehen im Moment sehr interessant aus. Eine ETH ist erstmals über 81 US-Dollar wert. Der individuelle native Token-Wert von Ripple überschritt die Marke von 0,05 US-Dollar. Litecoin ist auf gutem Weg, auf 17 US-Dollar zu steigen, und Dash steigt ebenfalls auf die 100 US-Dollar-Marke zurück. All diese Zahlen schienen noch vor einem Jahr praktisch unmöglich zu erreichen. Seitdem sind wir, um es vorsichtig auszudrücken, einen sehr langen Weg gegangen. Es wird interessant sein zu sehen, wohin es als nächstes geht.

Bitcoin Dominanz will weitergehen

Jeder, der in Kryptowährung investieren will, hat eine schwierige Entscheidung zu treffen. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin sank zum ersten Mal seit langem wieder unter 60%. Dies zeigt, dass die Menschen aufwachen, um das Potenzial zu erkennen, das diese Altmünzen bieten. Es geht nicht mehr nur um Bitcoin, was eine überraschend positive Entwicklung ist. Schließlich wird Bitcoin immer eine wichtige Kryptowährung sein, aber es ist nicht geeignet, alles zu tun, was das Ökosystem zu bieten hat.

Auch wenn die Dominanz von Bitcoin; abnimmt, sollte die Währung nicht außer Acht gelassen werden. Eine Bitcoin ist über 1.365 US-Dollar wert. Das ist ein Allzeithoch für die beliebte Kryptowährung. Trotz einer weniger dominanten Marktpräsenz steigt Bitcoin in den letzten Monaten rasant an. Es ist nicht abzusehen, wo dies enden wird. Sehr aufregende Zeiten, um involviert zu sein und in Kryptowährung zu investieren, so viel steht fest.

This entry was posted in Kryptowährung. Bookmark the permalink.

Comments are closed.