Loading...

Polkadot (DOT) könnte starke Korrekturen erfahren

Polkadot (DOT) könnte starke Korrekturen erfahren, wenn die Makro-Unterstützung näher rückt

Es waren harte letzte Tage für alle Altmünzen. Besonders Polkadot (DOT) hat gelitten. Der ursprüngliche digitale Bestand des Polkadot-Ökosystems hat in den letzten 24 Stunden ein paar Prozent abgenommen, liegt aber 10% unter seinem wöchentlichen Höchststand.

Die Korrektur der Kryptowährung kommt, da Bitcoin, Ethereum bei Immediate Edge und vor allem Altmünzen um einige Zentimeter gesunken sind.

Während die BTC aus technischer Sicht im Niemandsland bleibt, erreicht das US-Verkehrsministerium einen Punkt, an dem es eine schwere Korrektur erfahren könnte, wenn es unter ein entscheidendes Unterstützungsniveau fällt. Das Unterstützungsniveau hat in den letzten Wochen mehrfach gehalten, was darauf hindeutet, dass ein Verlust des Niveaus für Bullen katastrophal wäre.

Polkadot nähert sich der entscheidenden Unterstützungsebene

Die führende Altmünzen-Polkadot steht vor einer noch stärkeren Korrektur, da sich die Kryptowährung einer entscheidenden makroökonomischen Unterstützungsebene nähert.

Ein Händler der Kryptowährung teilte am 3. Oktober das untenstehende Diagramm und bemerkte, dass der DOT darauf vorbereitet ist, sich unter die Unterstützungsmarke von $ 4,00 zu bewegen, die im vergangenen Monat mindestens fünf Mal als tägliches Unterstützungsniveau gehalten wurde.

Sollte DOT dieses Niveau verlieren, das das untere Ende eines lehrbuchmäßigen absteigenden Dreiecks markiert, könnte es mit einer Korrektur in den Bereich von $3,00 konfrontiert werden, wobei der Händler, der die
untenstehende Tabelle vermerkt.

„Fast eine Woche später, aber wir bekamen einen weiteren Hauch von Trendwiderstand, gefolgt von einem weiteren Hauch von Unterstützung. Das sieht nicht gut aus. Der HTF ist für alle Geschäfte, die ich jetzt mache, so wichtig. Ich kann dies nicht genug betonen. Kein Interesse an etwas weniger als 4H/1D!“

Diese Besorgnis wurde von einer Reihe anderer Analysten aufgegriffen, die ebenfalls feststellten, dass der Verlust der Unterstützung des US-Verkehrsministeriums in Höhe von 4,00 USD zu einem Rückgang in den Bereich von 3,00 USD führen könnte, der dann möglicherweise sogar noch niedriger ausfallen könnte, wenn genügend Druck auf der Verkaufsseite besteht.

Einen Teil des Marktanteils von Ethereum an DeFi übernehmen

Das US-Verkehrsministerium verfügt jedoch über potenzielle Fundamentaldaten, die es ihm ermöglichen könnten, einen weiteren Rückgang zu verhindern.

Zu den Fundamentaldaten gehört, dass Polkadot einen Teil der Dominanz von Ethereum bei Immediate Edge auf dem dezentralisierten Finanzmarkt übernimmt.

Ethereum-Benutzer sahen sich in den letzten Wochen mit extrem hohen Transaktionsgebühren konfrontiert, die es den Polkadot-Entwicklern ermöglichen könnten, relativ billige und effiziente Anwendungen einzusetzen und so dem DOT einen Wert zu verleihen.